Äpfelsammeln für Uganda

Am letzten Wochenende hat die KAB Bad Waldsee im Rahmen der Aktion  “ 36 Stunden für soziale Gerechtigkeit“  auf dem Gelände der Golf Resort Bad Waldsee/ Hopfenweiler und bei einigen Privatpersonen  in Michelwinnaden und Wallenreute wieder Streuobst aufgelesen. Verstärkt wurde das Team der KAB dieses Jahr erstmals durch einige Schüler der Eugen-Bolz-Schule Bad Waldsee, die sichtlich Freude an der Aktion-  hatten. Insgesamt kamen  2 Tonnen Obst zusammen, die zum Versaften in eine Kelterei gebracht wurden. Der gewonnene Apfelsaft wird wieder privat und auf dem Wochenmarkt in Bad Waldsee verkauft. Der Erlös der Aktion kommt Hilfsprojekten in Uganda  wie Reintegration von ehemaligen Kindersoldaten oder  Schulbildung für Jugendliche zugute.

Suche