VOLLEYBALL macht SCHULE

19. Mai 2017: VOLLEYBALL macht SCHULE

VOLLEYBALL macht SCHULE, ein Projekt des VfB Friedrichshafen – zu Gast in der Eugen-Bolz-Sporthalle

An einigen Grundschulen der Umgebung stellte der VfB Friedrichshafen einen qualifizierten Trainer zur Verfügung, um den Kindern und den Sportlehrern über drei Wochen (eine Doppelstunde/Woche) die Grundtechniken des Volleyballspielens zu zeigen. Ziel des Projektes ist es, Volleyball im Sportunterricht der Grundschulen zu vermitteln.  Neben den Techniken Pritschen und Baggern, wurde den Kindern im Turniermodus in Mini-Teams das Spielen miteinander und der Fairplay-Gedanke gelehrt. Zum Abschluss des dreimaligen Unterrichts fand ein Turnier in der Eugen-Bolz-Sporthalle statt.


Suche