Die teilnehmende Schüler der Aktion Mitmachen Ehrensache wurden für ihr soziales Engagement im Rahmen einer Anerkennungsfeier an der Gemeinschaftsschule Bergatreute geehrt. Ziel dieser landesweiten Aktion ist es, dass die teilnehmenden Schüler einen Tag lang arbeiten und ihren Lohn einem sozialen Projekt spenden. Die Schüler der Eugen-Bolz-Schule hatten insgesamt 5700€ erarbeitet und diese konnten wieder zu gleichen Teilen an die langjährigen Projektpartner weitergegeben werden. Das Geld kommt Aidswaisen in Uganda (KAB Bad Waldsee), einem Kindergarten in Namibia (Baobab Frauenverein) und Schulkindern auf der Insel Nias (Provikubu) zugute. Ein großes Dankeschön gilt allen Beteiligten, die sich für den guten Zweck engagiert haben.

Suche