Die 10a beschäftigt sich mit dem DNA-Modell

DNA-Modelle aus Süßigkeiten

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a lernten in einer VU-Stunde das DNA-Modell näher kennen und beschäftigten sich damit, wie dieses großartige Gebilde unsere Gene bildet.

Mit alltäglichen Materialien, die man im Haushalt finden kann, konnte die Klasse ihre eigenen Modelle entwerfen, ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und mit der Wissenschaft verbinden.

Auf den Bildern ist der Aufbau der DNA als Strickleiter mit Holmen und Sprossen erkennbar. Zum Stundenende durften die Stränge auf eine besondere Art und Weise noch verinnerlicht, nämlich vernascht werden.

Suche