Die neuen Erstklässler sind da!

Am ersten Montag des neuen Schuljahres wurden die drei ersten Klassen an der Eugen-Bolz-Schule eingeschult. Nach den Begrüßungsworten von Rektor Alexander Dorn wurden die neuen Schülerinnen und Schüler auch von den Viertklässlern herzlich willkommen geheißen. Diese begrüßten „die Neuen“ nämlich mit einem kleinen Theaterstück mit dem Namen „Die verschwundenen Zahlen“. Gemeindereferentin Sandra Weber führte die Schüler und deren Familien durch den Vormittag, der mit der Übergabe der selbst genähten Turnbeutel von den 8.-Klässlern einer guten Tradition der Eugen-Bolz-Schule folgte. Zu guter Schluss segnete Frau Weber die Schülerinnen und Schüler und die jeweiligen Klassenlehrkräfte und wünschte allen einen guten Start. 

Der feierliche Morgen stimmte die Schülerinnen und Schüler und deren Familien auf die kommende, spannende Zeit ein. Ein wunderbarer Beginn: der Start ins Schulleben an der Eugen-Bolz-Schule.



Suche