Die fünf Wirkprinzipien der Kneippschen Lehre in unserem Kindergarten

Im Mai 2006 erhielten wir als erster Kindergarten in Baden-Württemberg das Kneipp Zertifikat. Seitdem sind die fünf Säulen der Gesundheitsvorsorge fester Bestandteil unserer Arbeit.

1. Lebensordnung

Lebensordnung und seelisches Wohlbefinden sind zentrale Aussagen im Marchtaler Plan und bei Kneipp. Beziehungsgestaltung, feste Rituale und ein ausgewogener Wechsel zwischen Spannung und Loslassen sind feste Bestandteile in unserem Tagesablauf.

2. Bewegung

Wir legen großen Wert auf ausreichende Bewegung, möglichst an der frischen Luft.

3. Ernährung

Wir achten auf gesunde Ernährung beim gemeinsamen Vesper und Mittagessen.

4. Wasser

Je nach Jahreszeit setzen wir das Element Wasser unterschiedlich ein: Taulaufen, Wasser treten, Güsse, Fußbäder, Trockenbürstungen..

Pflanzen und Kräuter

Unsere Kinder lernen von klein auf die Schätze der Natur kennen.

Suche