Tanz in den Mai mit den Zwergen

Mit dem Lied: „Tra- ri- ra, der Mai, der ist bald da“ zogen am Freitagnachmittag, den  28. April 2023, die Zwergenkinder der Eugen-Bolz-Kinderkrippe aus dem Kindergarten.

Geschmückt mit einem Blumenkränzchen auf dem Kopf und einem Herz in der Hand zogen alle zusammen Richtung Maibaum. Dieser lag noch ungeschmückt auf dem Boden. Das änderte sich recht schnell, alle Eltern legten zusammen mit ihren Kindern Hand an und banden das gebastelte Herz der Kinder und bunte Stoffbändel an den Baum. Mit vereinten Kräften wurde der Maibaum aufgestellt. Gemeinsam und voller Freude sangen und tanzten alle Kinder und Eltern um den Baum und begrüßten den Wonnemonat Mai.

Im Anschluss gab es für alle Leberkäswecken zu essen und Maibowle zu trinken. In geselliger Runde ging der Nachmittag schnell vorbei. Als sich um viertel vor sechs alle zum Abschlusskreis um den Baum versammelten und das Lied: „Wie lacht uns die liebe Sonne vom Himmel herab“ lauthals gesungen wurde, schaute tatsächlich, wie durch ein kleines Wunder, zwischen den Wolken die Sonne hervor.

Am Ende des Festes waren sich alle einig, trotz anfangs unsicherer Wetterlage, durften wir ein schönes, fröhliches und gelungenes Maifest feiern.

Scroll to Top
Eugen Bolz Schule
die-lebenswerkstatt-header

Ein neues Schulfach mit Persönlichkeit.

Mit dem neuen Schulfach „Lebenswerkstatt“ kommt Leben auf den Lehrplan. Was das mit der Persönlichkeit der SchülerInnen zu tun hat?